Ablauforganisation

Räumliche und zeitliche
Ordnung (Strukturierung) des Prozesses der Erledigung von Aufgaben im Betrieb, die als
Ergebnis der Aufgabenanalyse und -synthese erkannt und zusammengefasst wurden.
Hilfestellungen zur Beurteilung, wann und wo Arbeiten erledigt werden sollen, bietet z. B.
das Operations Research in Warteschlangen-, Transport- und Reihenfolgemodellen. Im
Gegensatz zu diesen Prozessüberlegungen (Rhythmisierung und Terminierung) wird im Rahmen
der Aufbauorganisation eine Ordnung der organisatorischen Einheiten, nicht in
raum-zeitlicher, sondern in hierarchischer Hinsicht erstellt.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*