Abschreibungsgesellschaft

Die Zielsetzung einer
Abschreibungsgesellschaft besteht darin, ihren Gesellschaftern Verluste zuzuweisen, die
diese mit anderen positiven Einkünften ausgleichen können. Dies führt zu einer
Verminderung der einkommensteuerlichen Belastung der Gesellschafter. An
Abschreibungsgesellschaften sind in der Praxis vornehmlich einkommensstarke Gesellschafter
beteiligt, deren Einkommen dem Spitzensteuersatz unterliegen und bei denen die mit der
Verlustzuweisung erzielte Steuerersparnis am höchsten ausfällt.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*