Absentee ownership

(Besitz eines Abwesenden),
früher häufig von Gutsbesitzern praktizierter . Sie
ließen ihre Güter durch Pächter oder Verwalter bewirtschaften und lebten selbst in der
Großstadt.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*