Aktienanzahl

Die gesamte Aktienanzahl
eines Unternehmens bezeichnet die Summe aus den ausgegebenen Aktien und den
Anteilscheinen, die im Unternehmen verbleiben oder im Altaktionärsbesitz sind. Die
Aktienmenge, die im Markt erhältlich ist, d.h. nicht von einzelnen Aktionären zur
langfristigen Anlage gehalten wird, nennt man den Streubesitz oder Free Float.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*