Brainwriting

Das Brainwriting ist die
schriftliche Variante des Brainstorming. Die Methode 635 z.B. bedeutet, dass sechs
Teilnehmer innerhalb von jeweils fünf Minuten in einer Gruppensitzung jeweils drei
Vorschläge zu Papier bringen und diese im 5-Minuten-Takt weitergeben, bis jeder
Teilnehmer auf jedem Blatt seine kreativen Ideen notiert hat. Aufbauende, assoziierende
Ideen sind dabei erlaubt. Diese Techniken haben den Nachteil, dass oft in Zeitdruck
Kreativität "gemacht" werden soll, Kritik zu unterdrücken ist und die
Auswertung von Externen erfolgt.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*