Entscheidungsbaum

Darstellung von heutigen
Entscheidungen mit ihren jeweiligen zeitlichen Konsequenzen, d.h. möglichen
Folgeentscheidungen und Konsequenzen (Alternativenfolgen). Es handelt sich um einen mit
Kosten und/oder Zeiten bewerteten Alternativenfolge-Baum, der für die starre oder
flexible Planung von Bedeutung ist. Um einen Entscheidungsbaum zu berechnen, sind die
Eintrittswahrscheinlichkeiten künftiger Zustände und Situationen je Folgealternative in
die Kalkulation der heutigen Entscheidung miteinzubeziehen. Bei der flexiblen Planung sind
bedingte Entscheidungen aufgrund von bedingten Wahrscheinlichkeiten zu berechnen.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*