Gewährleistung

Gewährleistung bedeutet
die Pflicht des Verkäufers bzw. des Werkunternehmers, für Rechts- oder Sachmängel des
Vertragsgegenstandes einzustehen. Das Gesetz verwendet seit dem 01.01.2002 statt dem
Begriff der Gewährleistung nur noch den Begriff Mängelansprüche.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*