Grenzkosten

Kosten der letzten
(marginalen) Ausbringungsmengeneinheit, z. B. die zusätzlichen Kosten, die durch eine
letzte Produktionsschicht bzw. eine zusätzliche Arbeitsstunde anfallen. Von Interesse ist
hier insbesondere der Vergleich derartiger Grenzkosten mit den durchschnittlichen Kosten
bzw. Normal- oder Standardkosten, die in der durchschnittlichen bzw. normalen Produktion
anfallen. Dies ist insbesondere bei einer Produktionsausweitung bzw. der Frage einer
teilweisen Stillegung von Unternehmensbereichen sinnvoll.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*