Paradigma

Nach Thomas S. Kuhn eine
wissenschaftliche Leistung bzw. Leitidee, die beispiellos genug ist, um eine beständige
Gruppe von Anhängern anzuziehen, gleichzeitig aber noch offen genug ist, um der
neubestimmten Gruppe von Fachleuten alle möglichen Probleme zur Lösung zu überlassen.
Vorstufe eines Ansatzes. Aktuell entwickelt sich die Leitidee der Prozessoptimierung im
Gegensatz zur bisherigen Strukturoptimierung in der Betriebswirtschaftslehre zu einem
neuen Paradigma.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*