Portfolioanalyse

Die Portfolioanalyse stellt
mehrere Objekte qualitativ gegenüber. Die Objekte werden dabei nach zwei Kriterien
bewertet und in einem Achsenkreuz eingetragen. Als Ergebnis erhält man eine Darstellung,
die eine große Zahl numerischer Daten überschaubar macht. Aus der Darstellung lassen
sich z.B. die Ist-Situation, die Entwicklungsmöglichkeiten und angestrebte Ziele für ein
Vorhaben ableiten. Häufig findet das Portfolio Anwendung bei einem Unternehmens- oder
Produktvergleich.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*