Abweichungsanalyse

Eine Analyse der
Kostenabweichungen, d.h. der Differenz zwischen Soll- und Istkosten, dient der Kontrolle
der Wirtschaftlichkeit von Kostenstellen oder ganzen Betriebsbereichen. Erst eine
Kontrolle ermöglicht die sinnvolle Analyse des Kostenverhaltens. Abweichungen weisen
gegebenenfalls auf Planungsfehler hin bzw. fordern eine fundierte Abweichungsanalyse
geradezu heraus.Die Kostenkontrolle auf der
Grundlage von Plankosten hat die Aufgabe, Aufschluss über die Wirtschaftlichkeit der
Leistungserstellung zu geben. Damit wird klar, dass Plankosten nicht nur für
zukunftsbezogene Aussagen wichtig sind, sondern auch für die Abrechnung und Kontrolle
vollzogener Leistungen Anwendung finden.
Eine vernünftige Wirtschaftlichkeitskontrolle kann es nur
geben, wenn Planwerte mit realistischen Istwerten verglichen werden. Ein Periodenvergleich
im Zeitablauf liefert zwar auch einige Informationen, es ist aber nicht gesagt, dass nicht
einfach "Schlendrian mit Schlendrian" verglichen wird.
Eine Abweichungsanalyse kann nicht sämtliche
Kosteneinflussfaktoren berücksichtigen, sondern muss sich auf die wichtigsten
Haupteinflussfaktoren beschränken.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*