Advance-Decline

Die A/D-Linien, oder die
A/D-Balken, eignen sich dazu, die Situation des Gesamtmarktes quantitativ zu erfassen und
zu beurteilen. Der Advance-/Decline-Chart wird üblicherweise aus der Differenz der Anzahl
gestiegener zu den gefallenen Aktien erstellt. Diese Charts geben keinerlei Auskunft über
den Wert der Kursveränderung, sondern zeigen lediglich die Anzahl der gestiegenen,
unveränderten und gefallenen Aktien in Prozent. Die A/D-Darstellung sollte hauptsächlich
in Verbindung mit einem Aktienindex betrachtet werden, um eine Bestätigung zu bekommen,
ob der Trend noch stimmt.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*