Binnenmarkt

Als Binnenmarkt wird ein
Wirtschaftsgebiet bezeichnet, das durch die Merkmale Freizügigkeit von Personen, freier
Warenverkehr, freier Kapitalverkehr und freier Dienstleistungsverkehr charakterisiert ist.
Dem europäischen Binnenmarkt gehören 15 Mitgliedsstaaten an. Die Europäische
Wirtschaftsunion (EWU) ist mit mehr als 370 Mio. Verbrauchern der größte in sich
geschlossene Markt der Welt. Wichtige Zielsetzungen der EWU sind die Förderung des
Wirtschaftswachstums sowie eine Steigerung der Beschäftigung.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*