Druckkündigung

ist eine Kündigung, die
der Arbeitgeber unter dem Druck eines Dritten (z.B. eines Teils der Belegschaft)
ausspricht. Der Druck allein gibt noch keine Rechtfertigung gegenüber dem
Kündigungsschutz für Arbeitnehmer.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*