Einnahme-Überschussrechnung

Die zu versteuernden
Einkünfte können nach verschiedenen Methoden ermittelt werden. Freiberuflich Tätige
können ihren Gewinn regelmäßig mit der Einnahme-Überschussrechnung ermitteln. Bei
gewerblichen Unternehmern sowie Land- und Forstwirten dürfen bestimmte Grenzen nicht
überschritten werden. Bei der Einnahme-Überschussrechnung handelt es sich um ein
gegenüber der Gewinnermittlung durch Buchführung vereinfachtes
Gewinnermittlungsverfahren, in welchem die Betriebseinnahmen den Betriebsausgaben
gegenübergestellt werden.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*