Heuristik

Planungstechnik zur
Bewertung und Entscheidung von Alternativen. Heuristiken unterscheiden sich von
analytischen Verfahren dadurch, daß sie keine optimalen Lösungen, sondern
Näherungslösungen anbieten. Sie werden auch als Faustregeln bezeichnet. Zahlreiche
Finanzierungsregeln (z. B. Goldene Bilanzierungsregel) stellen solche Heuristiken dar, die
lediglich auf Erfahrungswerten beruhen und zu annähernd optimalen Entscheidungen führen
sollen.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*