Kein Bild

Handelsgewerbe

0

ist der Betrieb eines Gewerbes, das dem Handelsrecht unterliegt. Wer ein H. betreibt, ist kraft Gesetzes Kaufmann. Bei einem sog. Grund-H. liegt ein H. allein […]

Kein Bild

Handwerkerversicherung

0

Als Handwerkerversicherung bezeichnete man die gesetzliche Rentenversicherung für selbständige Handwerker nach dem Ges. über eine Rentenversicherung der Handwerker (Handwerkerversicherungsgesetz – HwVG) vom 8. 9. 1960 […]

Kein Bild

Hebesatz

0

ist der für die Erhebung der Gewerbe- oder Grundsteuer von den Gemeinden für jedes Rechnungsjahr festzusetzende Vomhundertsatz, mit dem der Steuermessbetrag zwecks Berechnung der Steuerschuld […]

Kein Bild

Haben

0

Rechte Seite bzw. Passivseite eines Kontos in der Buchführung im Gegensatz zur Sollseite (Aktiva, linke Seite).

Kein Bild

Handelskauf

0

ist ein Kauf (vertrag), der zugleich ein Handelsgeschäft darstellt. Für den H. trifft das HGB in den §§ 373-382 zu den allgemeinen Vorschriften des BGB […]

Kein Bild

Handwerksähnliche Betriebe

0

Bietet ein Betrieb Dienstleistungen an, die lediglich handwerklichen Teilbereichen entsprechen, etwa Hand- und Fußpflege oder Express-Schuhreparaturen, zählt er nicht zu den Vollhandwerken. Im Gegensatz zu […]

Kein Bild

Heilmittelwerbung

0

Die Werbung für Arzneimittel, Heilverfahren und kosmetische Mittel sowie Mittel der Körperpflege regelt das Ges. i.d.F. vom 19. 10. 1994 (BGBl. I 3068). Das Ges. […]

Kein Bild

Haftendes Eigenkapital

0

Begriff aus dem Kreditwesengesetz (KWG). Gem. § 10 I KWG muss jede Bank ein angemessenes Eigenkapital aufweisen, um ihren Verpflichtungen gegenüber den Gläubigern nachkommen zu […]

Kein Bild

Handelsklassen

0

(Qualitätsnormen, Vermarktungsnormen). Nach dem H.gesetz i.d.F. vom 23. 11. 1972 (BGBl. I 2201) m. Änd., mit dem die Angleichung an die ernährungswirtschaftliche gemeinsame Marktorganisation der […]