Kontrahierungszwang

Ausnahme von der
grundsätzlichen Vertragsfreiheit, insbesondere für öffentliche Betriebe, mit jedem
Antragstellenden einen Vertrag über einen bestimmten Inhalt abzuschließen. Z. B. im
öffentlichen Nah- und Fernverkehr und bei Energieversorgungsunternehmen
(Beförderungsvertrag, Energielieferungsvertrag). Nach dem Gesetz gegen
Wettbewerbsbeschränkungen kann auch einem marktbeherrschenden Unternehmen ein
Kontrahierungszwang auferlegt werden.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*