Kreditsicherheiten

Kreditinstitute gewähren
ihren Kreditnehmern entweder Blankokredite (ohne Stellung von Sicherheiten) oder
gesicherte Kredite (mit Stellung von Sicherheiten). Mit der Vereinbarung von
Kreditsicherheiten will das kreditgebende Institut die Risiken von Zahlungsverzug bzw.
-unfähigkeit reduzieren. Die Stellung von Kreditsicherheiten richtet sich nach der
Vermögenslage des Kunden und insbesondere nach Kreditvolumen und -laufzeit. Die Höhe der
Besicherung ist außerdem von institutsspezifischen Merkmalen abhängig.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*