Deckungsbeitrag

Rechengröße aufgrund der
Kostenträgerrechnung auf Basis von variablen Kosten (Teilkostenrechnungssystem), die
durch die Differenz der variablen Kosten von den Erlösen des Gesamtunternehmens von
Produktgruppen oder einzelnen Produkten entsteht. Der Deckungsbeitrag kann im Wege des
Direct Costing als Gesamtdeckungsbeitrag oder mit Hilfe einer mehrstufigen
Deckungsbeitragsrechnung je Produkt oder Produktart ermittelt werden.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*