Fracht

– auch Frachtgeld genannt –
ist das Entgelt, das der Frachtführer erhält; dagegen werden die vom Frachtführer
beförderten beweglichen Sachen als Frachtgut bezeichnet (vgl. §§ 425, 436, 440 HGB).

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*