Kapitalbindung

Kennzahl als Ausdruck für
die in einem Unternehmen langfristig nicht freisetzbaren Vermögensgegenstände. Die
Kapitalbindungsdauer drückt die aus einer getätigten Investition verursachten Ausgaben
aus, die noch nicht durch erwartete Einnahmen gedeckt sind. Eine hohe Kapitalbindung ist
zum Teil branchenbedingt bei sehr anlagen- bzw. maschinenintensiven Produktionen zu
beobachten.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*