Kennzahlenanalyse

Aufbereitung von
Datenmaterial durch die Bildung von Kennzahlen und Kenzahlensystemen sowie deren
Auswertung durch Aufzeigen von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen. Im Rahmen der
Aufbereitung kommt der vergleichenden Kennzahlenanalyse besondere Bedeutung zu. Diese kann
in verschiedenen Formen erfolgen:

  • Zeitvergleich (Zeitreihenanalyse),
  • Zwischenbetrieblicher bzw. Branchen-Vergleich ,
  • Geographischer bzw. regionaler Vergleich,
  • Soll/Ist-Vergleich,
  • Plan/Plan-Vergleich.

In der externen Berichterstattung spielt insbesondere der zwischenbetriebliche
Vergleich, der Betriebsvergleich, und der Zeitvergleich in Form sog.
Mehr-Jahresübersichten, wie sie in vielen Geschäftsberichten veröffentlicht werden,
eine Rolle.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*