Sachgründung

Eine Sachgründung ist die
Gründung einer Kapitalgesellschaft, bei der die Gründungsgesellschafter ihre Einlage
ganz oder zum Teil in anderen Werten als in Geld einbringen. Im einzelnen kann die Einlage
aus Sachwerten, wie z.B. beweglichen Sachen und Grundstücken, sowie aus Rechten, wie z.B.
Forderungen und Patenten, bestehen.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*