Shareholder Value Management

Shareholder Value
Management ist eine Methode zur Bewertung von Strategien. Sie besagt, daß die
Entscheidungen im Unternehmen unter Berücksichtigung der Interessen der Eigentümer zu
treffen sind. Die Ausrichtung des Unternehmens am Unternehmenswert für die Anteilseigner
soll auch zu einer langfristigen Sicherung des Unternehmens führen. Da die Anteilseigner
jedoch oft nur die kurzfristige Gewinnerzielung im Sinn haben, müssen die Interessen an
einer langfristigen Ausrichtung durch zusätzliche Anreize gestärkt werden.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*