Ubiquität

(Überallerhältlichkeit). Drückt eine
hundertprozentige Distributionsquote eines Artikels im Handel aus und war lange Zeit vor
allem das Charakteristikum des Markenartikels. Ubiquität kann sowohl lokal als auch
regional oder national bestehen. Sie drückt ein Extremziel aus und kann in der Praxis nur
in seltenen Fällen erreicht werden. Ubiquität wird dann nicht angestrebt, wenn aus
bestimmten Gründen (z. B. Qualität, Exklusivität, etc.) nur ausgewählte Händler
beliefert werden.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*