Unternehmer

i.S. des Umsatzsteuerrechts ist, wer eine
gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig ausübt. Weitere Voraussetzungen sind
Nachhaltigkeit, Beteiligung am allgem. wirtschaftl. Verkehr, Einnahmenerzielungsabsicht
(§ 2 I UStG). Unternehmen i.S. des UStG ist die gesamte gewerbl. oder berufl. Tätigkeit
des Unternehmers (§ 2 I 2 UStG); danach kann ein Unternehmer (natürliche oder
juristische Person) zwar einkommenssteuerlich mehrere Betriebe, umsatzsteuerlich jedoch
nur ein einziges Unternehmen haben. Leistungen von Betrieben desselben Unternehmers
untereinander sind nichtsteuerbare Innenumsätze.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*