Fördermittel, öffentliche

Fördermittel sind
Finanzierungshilfen oder Bürgschaften des Bundes, der Länder und der Europäischen Union
für Investitionen von gewerblichen Betrieben und Freiberuflern. Öffentliche
Fördermittel werden auf Antrag über die Hausbank vergeben und sind zweckgebunden. Der
Vorteil öffentlicher Fördermittel liegt in der Zinsverbilligung der Darlehen, die über
mehrere Jahre tilgungsfrei sein können. Seltener besteht aber auch die Möglichkeit der
Förderung über Zuschüsse, die allerdings zu versteuern sind. Mit öffentlichen
Fördermitteln unterstützen Bund, Länder und die Europäischen Union aktiv die
Unternehmen bei Erweiterungsinvestitionen.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*