Planung

Systematischer Prozess zur
Erkennung und Lösung von Zukunftsproblemen. Menschen streben nach Sicherheit und wollen
Probleme lösen. Die Planung soll, i.S. eines laufenden Prozesses, im Gegensatz zu einer
Einmalhandlung, systematisch, d. h. nicht zufällig oder ad hoc, zur Erkennung der
Probleme beitragen und Lösungskonzepte aufzeigen. Die Planung stellt ein funktionales
Element der Führung, d. h. des Führungsprozesses dar. An die Planung kann sich die
Realisation der Pläne, die Kontrolle der Ergebnisse und eine Abweichungsanalyse zur
Feststellung von Abweichungsursachen anschließen. Die Planung soll zur Erreichung von
Metazielen, d. h. Planungszielen selbst beitragen.

Ähnliche Beiträge zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*