Zeitgemäße Fortbildung für Führungskräfte und Mitarbeiter

zeitgemäße fortbildung für führungskräfte und mitarbeiter

Unternehmen, die auf dem Laufenden bleiben möchten, was den Umgang mit Arbeitnehmern,  Kunden und Geschäftspartnern betrifft, sind mit zielgerichteten Fortbildungen gut beraten. Wichtige Bereiche, die ebenfalls häufig zu optimieren sind, sind vor allem Rhetorik, Präsentationen und Zeitmanagement. Anbieter von Weiterbildungsseminaren unterscheiden üblicherweise drei verschiedene Arten, an Seminaren teilnehmen zu können:

  • Präsenz-Seminar in speziellem Schulungszentrum
  • Inhouse-Seminar in der jeweiligen Firma
  • Online-Seminar via Internet

Während Präsenz- und Inhouse-Schulungen die Zusammenkunft aller Teilnehmer an einem Ort voraussetzen, kann man an einem Online-Seminar im Home-Office sitzend teilnehmen.

Die Vorteile geeigneter Fortbildungsmaßnahmen

Ein zu dem Unternehmen passendes Online-Training ermöglicht es, die angestrebten Ziele hinsichtlich Kompetenz und Erfolg umso eher zu erreichen. Grundsätzlich sind Fortbildungen für Unternehmen nach den Zielgruppen Führungskräfte und Mitarbeiter zu unterscheiden. Das Angebot an Online-Seminaren reicht von Kursen, die für die gesamte Belegschaft hilfreich sind (etwa Kommunikationstraining) bis hin zu speziellen Seminaren wie Präsentationstraining. Je größer die Firma ist, umso wichtiger ist eine klare Abgrenzung der Arbeitsbereiche, die bei Bedarf unterstützt oder gefördert werden können.

Die wichtigsten Vorteile einer auf die Zielgruppe und auf den Unternehmensinhalt ausgerichtete Weiterbildung sind:

  • Auf- und Ausbau von Wissen und Können zugunsten der Unternehmensziele
  • Förderung eines Wettbewerbsvorteils
  • Bindung der Mitarbeiter an den Betrieb
  • verbesserte Kommunikation intern und extern

Hinzukommt der entscheidende Vorteil, dass sich die Teilnehmer eines Online-Seminars weder im Konferenzraum der Firma noch in speziellen Schulungsräumen einfinden müssen. Stattdessen kann jede Führungskraft und/oder jeder Mitarbeiter nach der Anmeldung zum Kurs an einem internetfähigen Computer sitzend daran teilnehmen.

Die Teilnahme an einem Online-Training

Ein klassischer Online-Kurs, ein Web Based Training, beinhaltet die Möglichkeit, ausgewählte Lerneinheiten vom Webserver des Anbieters via Internet oder Intranet abrufen zu können. Um ein Feedback vom Kursleiter zu erhalten oder sich mit anderen Kursteilnehmern auszutauschen, gibt es diverse Kommunikationsmöglichkeiten. Beispiele sind E-Mails und Diskussionsforen. Handelt es sich um ein moderiertes Web Based Training, gibt es einen Dozenten, der die Lerninhalte online vermittelt und zumeist direkt Fragen beantwortet. Einem Präsenz-Seminar vergleichbar findet ein Online-Seminar mit Dozent zu einem festen Termin statt. Am besten funktioniert ein derartiges Webinar, wenn relativ wenige Teilnehmer (bis zu etwa zehn Personen) in dem virtuellen Seminarraum sitzen. Jeder, der sich für ein bestimmtes Online-Seminar angemeldet hat, muss sich somit rechtzeitig vor Kursbeginn in den virtuellen Seminarraum begeben. Das heißt, das Einloggen mit den korrekten Zugangsdaten muss bis zum Zeitpunkt des Kursbeginns erfolgt sein. Abhängig von der Art des Webinars benötigt jeder Teilnehmer ein Headset oder Headset und Kamera.

Welche Bereiche innerhalb der Firma sind verbesserungswürdig?

Entweder stellt ein Arbeitgeber selbst fest, dass ein oder mehrere Bereiche der Firma umstrukturiert, modernisiert oder schlicht verbessert werden müssen. Oder aber Außenstehende oder Mitarbeiter machen ihn auf Missstände aufmerksam. So oder so ist Handlungsbedarf gefragt. Was aber oftmals leichter gesagt, als getan ist. Eine Weiterbildung durch Experten hilft nicht nur dabei zu erkennen, woran es hapert, sondern bietet umsetzbare Lösungsansätze. Die Voraussetzungen hierfür sind die Wahl eines thematisch optimal passenden Online-Trainings und die Anmeldung der betroffenen Mitarbeiter hierzu. Je besser das Seminar auf die Ziele des Unternehmens und die Vorstellungen der Teilnehmer zugeschnitten ist, umso wertvoller kann das Resultat für alle Beteiligten sein. Vorzugsweise sollten Online-Seminare praxisnahen Bezug haben und im wahrsten Sinne des Wortes Mehrwert bieten.

Einführung von Neuerungen als Grund für Weiterbildungsmaßnahmen

Innovationen wie ein neu aufgenommenes Produkt oder eine neue Produktionsmethode verlangen eine möglichst schnelle Integration in den Arbeitsalltag. Am besten gelingt dies, wenn alle Mitarbeiter, die von der Neuerung betroffen sind, gleichzeitig und intensiv „eingeweiht“ werden. Im Rahmen eines Online-Seminars, das sich um die Neuerung dreht, erfahren alle Teilnehmer, was sich künftig ändern wird. Der Dozent führt mögliche Anwendungen an, ein Produktionsablauf wird simuliert und die Teilnehmer bewerten die Innovation aus ihrer Sicht: Dies sind nur drei mögliche Inhalte eines Webinars, das eine unternehmensbezogene Innovation als Thema hat. Im günstigsten Fall gibt es nach Kursende keine offenen Fragen mehr, die die Neuerung  betreffen, da jedem Teilnehmer deren Bedeutung und die erforderlichen Veränderungen klar sind.

Experten als Dozenten

Firmeninterne Neuerungen – welcher Art auch immer – ist lediglich ein wichtiger Grund für die Teilnahme an einem Online-Seminar. Unabhängig davon, ob es um Innovationen, um Kommunikation oder Zeitmanagement geht: der jeweilige Dozent sollte unbedingt Experte auf dem betreffenden Gebiet sein. Nur dann können die Seminarteilnehmer fundiertes Wissen und  entsprechend kundige Antworten auf ihre Fragen erwarten. Der direkte Kontakt zum Vortragenden ist der bedeutsamste Vorzug eines Online-Seminars gegenüber herkömmlichen Lern-Videos oder Offline-Seminare.

Fazit: Entscheidung für erfahrenen Seminaranbieter

Mittlerweile gibt es viele Schulungszentren und Coaches, die Unternehmen Fortbildungsmaßnahmen verschiedenster Art anbieten. Umso genauer sollte man darauf achten, für welchen Anbieter man sich entscheidet. Abgesehen von absolut fachkundigen Dozenten sollte der Seminaranbieter über langjährige Erfahrung im Bereich Online-Seminare verfügen.

Möglich ist auch eine Kombination aus Online-Seminar und Inhouse-Seminar, wenn ein Team oder eine Arbeitsgruppe gemeinsam im Betrieb an einem Webinar teilnimmt. Ob einzeln vor dem Computer im Home-Office oder als Team zusammen vor der Leinwand: hochwertige Fortbildung mithilfe von Computer und Internet ist zeitgemäß und effektiv. Ein maßgeschneidertes Angebot der Kategorie Online-Seminare ist geeignet, um die angestrebten Neuerungen und Verbesserungen schnellstmöglich umzusetzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*